Pflegeplatz

Wir sind regelmäßig auf der Suche nach zuverlässigen und geeigneten Pflegestellen für unsere Windhunde. Daher freuen wir uns über Pflegestellen-Angebote.

Bitte bedenken Sie:

  1. Sie sollten in der Lage sein, sich langfristig um den Hund zu kümmern – es gibt keine Garantie, wie schnell die Vermittlung läuft
  2. Sie sollten sich darüber bewusst sein, dass ein Pflegehund in der Anfangszeit viel Arbeit bedeuten kann. Tierarztbesuche, Zahn-, Fell- und Krallenpflege, Integration in Rudel und Familienalltag – einige Hunde kommen in schlechtem Zustand. Die Kosten übernehmen selbstverständlich wir, die Zeit und Möglichkeiten sollten aber vorhanden sein.
  3. Für Pflegestellen wie Endstellen gilt: Wir suchen Menschen mit Herz und Verstand! Keine Zwinger- oder Anbindehaltung, keine Gewalt, ausschließlich artgerechte und liebevolle Betreuung.
  4. Die Vermittlung erfolgt ausschließlich über uns, wir freuen uns aber über Ihre Einschätzung zum Hund, seinem Wesen und seinen Bedürfnissen sowie zu eventuellen Interessenten
  5. Je nach Tier kann Windhunderfahrung nötig sein

Pflegestellenantrag

* Pflichtfelder

Windhunde in Not e.V.
Frau Jutta Pfarrer-Simon (1. Vorsitzende)
Tel: 06029 998029
Fax: 06029 998028